Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Alles was nicht ganz in eine Kategorie passen will und trotzdem mit FUSSBALL zu tun hat.

Moderatoren: sascha, schranke, Rinderwahn, Prytzgyl, vosse, Hamsn, Admin-Team

Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Rinderwahn » 17.07.2010, 17:50

Bundesliga-Duelle und Pokalfights waren mal. Heute dümpeln viele Ex-Bundesligisten nur noch in den unteren Ligen und sind vom Aus bedroht.


Welt

Und wir werden immer mehr,.....

Solange es immer mehr HO$$enheims, Wolfsburgs, Ingolstadts,... gibt wird die o. a. Liste wohl nicht kürzer
Bob der Meister!
Können wir das schaffen?
Bauarbeiter!
Yo, wir schaffen das!
Benutzeravatar
Rinderwahn
Stammtisch Paule
Stammtisch Paule
 
Beiträge: 24109
Registriert: 17.11.2005, 8:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Prytzgyl » 17.07.2010, 21:12

... und bald wird sie auch kaum einer mehr kennen. Ich muss auch immer wieder erzählen, dass die Kickers mal in der BL waren.

...

Erfolg macht eben sexy!
Unterstütze die Arbeit von Stadionsuche.de!!!
Für Lesezeichen, Email-Signaturen und zum Rühren der Werbetrommel...
Bild https://www.amazon.de/gp/yourstore?tag=stadionsuche-21
Benutzeravatar
Prytzgyl
Stammtisch Paule
Stammtisch Paule
 
Beiträge: 18880
Registriert: 04.08.2004, 20:48
Wohnort: Baden-Baden

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Moeless » 18.07.2010, 8:49

Hoppenheim, RB Leipzig und co auf dem Vormarsch. Auf der anderen Seite Vereine wie Chemnitz, Zwickau, Essen etc. am Abgrund. Die Liste könnte man ewig fortführen und sie wird immer länger. :(
Moeless
 

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Hamsn » 18.07.2010, 10:35

Moeless hat geschrieben:Hoppenheim, RB Leipzig und co auf dem Vormarsch. Auf der anderen Seite Vereine wie Chemnitz, Zwickau, Essen etc. am Abgrund. Die Liste könnte man ewig fortführen und sie wird immer länger. :(


Es gibt aber auch zu viele Traditionsclubs, die durch ihre Tradition eine vernebelte Sicht auf die Realität haben.
Ich hätte viel mehr verstanden, hätte man mir nicht so viel erklärt.
Benutzeravatar
Hamsn
WM-Endspielstadion
WM-Endspielstadion
 
Beiträge: 6837
Registriert: 07.08.2004, 12:23
Wohnort: Rhein-Main

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Rinderwahn » 18.07.2010, 18:47

Hamsn hat geschrieben:
Moeless hat geschrieben:Hoppenheim, RB Leipzig und co auf dem Vormarsch. Auf der anderen Seite Vereine wie Chemnitz, Zwickau, Essen etc. am Abgrund. Die Liste könnte man ewig fortführen und sie wird immer länger. :(


Es gibt aber auch zu viele Traditionsclubs, die durch ihre Tradition eine vernebelte Sicht auf die Realität haben.


Mein Lieblingsbeispiel: Mannheim
Bob der Meister!
Können wir das schaffen?
Bauarbeiter!
Yo, wir schaffen das!
Benutzeravatar
Rinderwahn
Stammtisch Paule
Stammtisch Paule
 
Beiträge: 24109
Registriert: 17.11.2005, 8:20
Wohnort: Mittelfranken

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Moeless » 18.07.2010, 18:59

Und meins: Darmstadt (wollen ja wieder aufsteigen jetzt) :lol:
Moeless
 

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Moeless » 09.08.2010, 7:45

Ich mach mal einen Sprung nach Österreich. Sehr interessantes Video vom Spiel der weiß-violetten Austria Salzburg, dem Traditionsverein schlechthin, welcher nach der Red Bull Übernahme von den Fans neu gegründet wurde, gegen den künstlichen Klub von Mateschitz und co. (RB Salzburg Amateure). Die Liga ist die Regionalliga West (3. österreichische Liga). Bei der Austria träumt man schon davon, eines Tages gegen die Profis von Red Bull spielen zu können. Spätestens dann ist Red Bull (was das Zuschauerinteresse angeht) tot.
Moeless
 

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon H-Torsten » 09.08.2010, 11:46

Und auch der Tagesspiegel hatte vor ein paar Tagen einen Artikel veröffentlicht
Der Tagesspiegel hat geschrieben:Amateurklubs: Tennis Borussia und Co - Tradition in Trümmern

Viele klangvolle Namen des deutschen Fußballs kämpfen inzwischen als Amateurklubs um ihre Existenz. Auch Tennis Borussia und Rot-Weiss Essen sind in die fünfte Liga abgestürzt. Ein Besuch. [...]

Der komplette Artikel steht hier.
Benutzeravatar
H-Torsten
Dorfsportplatz
Dorfsportplatz
 
Beiträge: 459
Registriert: 01.10.2005, 20:20
Wohnort: Hannover

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Moeless » 17.11.2010, 14:33

Hier der Nächste. Wieder ein Traditionsverein. :(
Moeless
 

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Prytzgyl » 17.11.2010, 15:01

Zu Bundesliga-Zeiten war der Fußball ein willkommener Marketingfaktor für die Stadt, doch angesichts späterer Negativschlagzeilen sagt Gönner: „Insgesamt hält sich Positives und Negatives die Waage.“

Toller Spruch!
Unterstütze die Arbeit von Stadionsuche.de!!!
Für Lesezeichen, Email-Signaturen und zum Rühren der Werbetrommel...
Bild https://www.amazon.de/gp/yourstore?tag=stadionsuche-21
Benutzeravatar
Prytzgyl
Stammtisch Paule
Stammtisch Paule
 
Beiträge: 18880
Registriert: 04.08.2004, 20:48
Wohnort: Baden-Baden

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Hamsn » 24.11.2010, 22:21

Jetzt ist es amtlich bei den Ulmern. Damit steht der erste Absteiger der RL Süd fest - bin gespannt wieviele noch folgen werden.

Transfermarkt
Ich hätte viel mehr verstanden, hätte man mir nicht so viel erklärt.
Benutzeravatar
Hamsn
WM-Endspielstadion
WM-Endspielstadion
 
Beiträge: 6837
Registriert: 07.08.2004, 12:23
Wohnort: Rhein-Main

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Moeless » 25.11.2010, 8:01

hoffentlich spielen sie die Saison noch zu Ende.
Moeless
 

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Prytzgyl » 25.11.2010, 8:46

Moeless hat geschrieben:hoffentlich spielen sie die Saison noch zu Ende.

Bei uns steht "nur" ein 2-2 zu Buche.
Unterstütze die Arbeit von Stadionsuche.de!!!
Für Lesezeichen, Email-Signaturen und zum Rühren der Werbetrommel...
Bild https://www.amazon.de/gp/yourstore?tag=stadionsuche-21
Benutzeravatar
Prytzgyl
Stammtisch Paule
Stammtisch Paule
 
Beiträge: 18880
Registriert: 04.08.2004, 20:48
Wohnort: Baden-Baden

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Moeless » 25.11.2010, 9:29

bei uns ein 4:0. Deshalb.
Moeless
 

Re: Warum so viele Traditionsklubs abgestürzt sind

Beitragvon Prytzgyl » 25.11.2010, 9:38

Wegen 500.000 EUR Schulden. Krankes System wenn man bedenkt wieviel ein durchschnittlicher Bundesligaprofi bekommt.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Gönner,
sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Jugendabteilung, liebe Fans,

bis zuletzt haben wir versucht unseren SSV zu retten. Leider blieben unsere Bemühungen bis dato umsonst und wir sehen keine andere Möglichkeiten als heute den schweren Gang in die Insolvenz zu gehen. Es ist schade, dass wir so wenig Rückhalt in der Bevölkerung und in der Ulmer Wirtschaft erfahren durften.

Aktuell stellt sich der Sachverhalt so dar, dass wir von beiden Investorengruppen weder eine Zu- noch eine Absage erhalten haben und sehen uns deshalb gezwungen heute die Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu beantragen.

Mit freundlichen Grüßen
SSV Ulm 1846 Fußball e.V.
René Mick

In der Bundesliga war die Bude doch voll!? Scheiss Erfolgsfans!
Unterstütze die Arbeit von Stadionsuche.de!!!
Für Lesezeichen, Email-Signaturen und zum Rühren der Werbetrommel...
Bild https://www.amazon.de/gp/yourstore?tag=stadionsuche-21
Benutzeravatar
Prytzgyl
Stammtisch Paule
Stammtisch Paule
 
Beiträge: 18880
Registriert: 04.08.2004, 20:48
Wohnort: Baden-Baden

Nächste

Zurück zu Der Ball ist rund

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron